In der letzten Hauptversammlung wurde der Österreicher Peter Androsch (Geschäftsführer der A.C.I.C. Kreditversicherungsmakler GmbH) in den Vorstand des BARDO Internationaler Verband der Kreditversicherungsmakler e.V., Hamburg, bestellt.

Die höchsten Qualitätskriterien verpflichteten Mitgliedern des BARDO e.V. repräsentieren sowohl in Österreich als auch in Deutschland gut 50% des durch Makler betreuten Kreditversicherungsmarktes. Alle Mitglieder sind bestrebt, einen fairen und transparenten Leistungswettbewerb auf dem nationalen und internationalen Kreditversicherungsmarkt zu fordern, zu fördern und zu erhalten. Die Mitglieder des BARDO e.V. fühlen sich in diesem Sinne zutiefst dem partnerschaftlichen Verhältnis zu ihren Kunden verpflichtet.

A.C.I.C. ist Österreichs erster und führender Spezialmakler für Kreditversicherungen. 2009 durch Peter Androsch gegründet betreuen die sechs A.C.I.C.-Mitarbeiter heute rd. € 14 Mrd. an versicherten Umsätzen von überwiegend österreichischen Unternehmen.

„Dem faktischen Oligopol der Kreditversicherungsgruppen Euler-Hermes, Atradius und Coface ein starkes Gegenüber in Form des BARDO e.V. zu setzen, war“ so Peter Androsch „ein Gebot der Zeit. Die von den Kreditversicherern betriebene zunehmende Standardisierung und Automatisierung der Produkte und Prozesse führt oftmals nicht zu einem Mehr an Leistung und vor Allem nicht zu einer den Geschäftsprozessen des Lieferunternehmens bestmöglich entsprechenden Kreditversicherungslösung. Die Beratung und Begleitung durch kompetente und international vernetzte Kreditversicherungsmakler wird somit zur Notwendigkeit.“

Weiterführende Informationen finden Sie auch auf der Website des BARDO e.V..

Download Pressemitteilung

Logo BARDO

 

 

 

 

<< zurück zur Übersicht